Weingüter - die Basis

 Villa Yustina (Bulgarien
...liegt in der sogenannten Thrakischen Tiefebene nicht weit von Europas ältester Stadt Plovdiv. Seit über 5.000 Jahren wird in diesem Gebiet Wein kultiviert. Tradition hat einen großen Stellenwert. Ideales Terroir lässt gehaltvolle und edle Weine zu. Neben internationalen Sorten werden auch "klassisch heimische" Rebsorten wir Mavrud oder Rubin verarbeitet. Modernste Kellertechnik gepaart mit dem Wissen von vier „winemakern“ lassen hervorragende Weine entstehen. Internationale wie nationale Auszeichnungen zeugen von der hohen Qualität!

Weingut Haimel (Österreich
...liegt im Traisental und befindet sich seit Generationen im Familienbesitz. Die Kellermeisterin Renate Haimel wurde 2006 zur "Winzerin des Jahres" gekürt. Ihr oberstes Gebot: Weine mit viel Hingabe und Liebe gekeltert, in hoher Qualität ausgebaut, sorgfältig abgefüllt und edel präsentiert. Traditionelles verbunden mit den neuesten Erkenntnissen und modernster Technik. Darauf wird im Familienbetrieb vorrangig Wert gelegt.

Rotweinhof Amminger (Österreich)
...in Horitschon, Mittelburgenland - der Heimat des Blaufränkisch - zu Hause. Eigentlich Information genug um das Qualitätsbewusstsein des Familienbetriebs zu charakterisieren. Im Rotweinhof Amminger hat man sich nicht nur dem qualitätsorientierten, sondern auch dem naturnahen Weinbau verschrieben. Tradition und Fortschritt in Harmonie verbinden! Mit Lagen wie Dürrau, Hochäcker, Gfanger und Raga bewirtschaftet man die ältesten und besten Rotweinrieden der Region.

Weingut Heinrich Lunzer (Österreich)
...Tradition und Moderne in Balance! Im Weingarten und Keller, des, im Seewinkel/Burgenland beheimateten Betriebs, wird Wert auf die Beständigkeit von Bewährtem und Erprobtem gelegt und dieses Wissen mit modernsten Technologien und neuen Trends angereichert. Stest gilt: "Wir arbeiten das Beste aus der Traube heraus und entwickeln jeden Wein individuell. Wir sind Winzer mit Leidenschaft und geben jedem Wein seinen individuellen Feinschliff."

Weingut Daniela Fabianek (Österreich)
Seit 1914 betreibt die Familie Fabianek Weinbau in Roseldorf im Weinviertel. Zur Zeit führt die Weinbau- und Kellermeisterin Daniela Fabianek das Weingut.
"Seit vier Generationen geben wir mit dem richtigen “G´spür” für das Wesentliche, den Produkten die entsprechende Zeit zum Reifen, Wachsen, Vollenden!"

Azienda Agricola Ceralti (Italien)
...seit 1889 ist der landwirtschaftliche Betrieb im Familienbesitz und wird von Generation zu Generation weiter gegeben. Heute unter dem Namen "Alfeo" bekannt und in einer der besten Weinbauregionen der Welt, dem Bolgheri (Toskana), beheimatet, werden Spitzenweine produziert. Seit 2010 auf "Bio-Weingut" umgestellt wird mit modernster Kellertechnik und Rücksicht auf die Natur vinifiziert! Durch die Teilung des Weinguts in verschiedene Parzellen ist eine ideale Synergie von Böden und Rebsorten möglich. Walter und Iacopo Alfeo garantieren für die Topqualität der Weine.

Masùt da Rive (Italien)
...ständig in Bewegung um die Qualität zu sichern aber immer auch die Natur zu respektieren. Gegründet in den frühen 1900er Jahren, mittlerweile in der vierten Generation. Die Weitergabe des Wissens von Generation zu Generation, die stetige „Anreicherung“ des Know-hows mit neuesten Erkenntnissen des Weinbaus lassen Weinhervorkommen die einerseits das Friaul widerspiegeln, andererseits keine nationalen und internationalen Vergleiche zu scheuen brauchen. Qualität und Authentizität stehen für die Familie Gallo, für Masút da Rive.

Tenuta del Morer (Italien)
...unser "junge Linie" aus dem Friaul - als "Tochter" von Feu di Romans (Fam. Lorenzon) wird auch hier auf perfektes Handwerk Wert gelegt und Tradition und Moderne in Einklang gebracht. Tenute del Morer tritt den Beweis an, dass die Weine aus dem Friaul auch im kostengünstigen Segment die typischen Eigenschaften der Region und der Weine wiederspiegeln.

Weingut Benedikt Kiebel (Deutschland)
...mit dem fachmännischen Können darauf bedacht, dass die Weine individuell und nach den Erfordernissen ihrer eigenen Art ausgebaut werden. Gleichzeitig vertritt die Familie Kiebel, am, an der Mosel gelegen Weingut, den Standpunkt, dass im Keller nur das erhalten werden kann, was sie von der Natur im Weingarten geschenkt bekommen.
Die schonende Behandlung der Weine hat beim Ausbau im Keller oberste Priorität. Es wird nur dort eingegriffen, wo Qualität gesichert und gefördert werden kann.